Dieser Beitrag wurde am 11.05.2022 verfasst. – von Tatjana Zöckel

1. Tatjana, kannst du dich und deine Aufgaben bei Insirion bitte kurz vorstellen

Ich bin Tatjana Zöckel und arbeite seit Juli 2021 bei Insirion als Teamassistenz auf Minijobbasis. Das heißt ich unterstütze Stefan Körner und Tobias Schäch beim Tagesgeschäft, ich entwerfe und plane Social Media Beiträge, ebenso bin ich für die Betreuung unserer Homepage zuständig. Des Weiteren beschäftige ich mich mit dem Thema Corporate Designs.

 

2. Das klingt abwechslungsreich! Was davon macht dir am meisten Spaß?

Am meisten machen mir die Social Media Beiträge spaß. Das Planen und Ausarbeiten der Beiträge liegen mir total, da ich mich frei entfalten kann. Die Gestaltung und Betreuung unserer Homepage bereiten mir auch eine Riesenfreude. Mir fällt auf, mir gefällt alles an meiner täglichen Arbeit! 😊

 

3. Was macht Insirion für dich als Arbeitgeber aus?

Mir gefällt besonders, dass man einerseits sehr viel Gestaltungsfreiraum hat. Andererseits spürt man auch, dass sich jeder gegenseitig unterstützt. Bei Fragen kann man sich jederzeit an seine Kollegen als auch an die Geschäftsführung wenden.

 

4. Wenn du Insirion mit drei Adjektiven verbinden müsstest, welche wären das?

Zukunftsstark, wertschätzend und teamfähig

 

5. Warum lohnt es sich aus deiner Sicht, ein Teil von Insirion zu sein?

Hierfür gibt es viele gute Gründe. Ein wichtiger Punkt ist, dass man bei Insirion viel erreichen und bewegen kann. Egal ob die Entwickler in Projekten oder wir im Backoffice. Insirion unterstützt all die, die es wollen. Mitarbeitende bekommen schnell Verantwortung übertragen und erhalten somit die Chance, sich zu entwickeln. Es gibt viele attraktive Möglichkeiten, die stetig ausgebaut werden. Man muss die Chancen nur ergreifen, die einem geboten werden.